DAS LABOR

Ihr Lachen. Mein Ziel.

+ WIR SUCHEN AB SOFORT +

Zukunfstorientierter Zahntechniker/in mit Weitblick gesucht.

 

Sie sind interessiert an einem neuen Job und sogar noch an einer späteren Beteiligung bzw. Übernahme des Labors? Das trifft sich gut. Wir suchen zum sofortigen Eintritt eine/n Techniker/in. Gerne auch Jungtechniker/in.

 

Rufen Sie uns unter 07562 981368 an oder senden uns eine Email.

Ihr Lachen. Mein Ziel. –  getreu nach diesem Leitsatz betreuen wir Zahnärzte und deren Patienten.

 

Durch größtmögliche Qualität bei der Erstellung von Zahnersatz arbeiten wir seit 2001 mit einer sehr hohen Kundenzufriedenheit.

 

Als kleineres Labor zeichnen wir uns durch Individualität, Flexibilität und die Präsenz des Inhabers als ihr direkter Ansprechpartner aus.

 

Unsere Stärken sind Ästhetik und Funktion bei festsitzendem Zahnersatz und individueller Prothetik.

 

Das Auseinandersetzen mit dem Besonderen bringt uns Freude an unserer täglichen Arbeit. Damit sind wir der ideale Partner für sie als Zahnarzt, der eine gute Zusammenarbeit mit dem Labor schätzt und hohe Perfektion erwartet.

 

Auf dieser Basis des Vertrauens fertigen wir ihren Zahnersatz.

H.-Günter Kienzle

Zahntechnikermeister

János Keszler

Zahntechnikermeister

Bobby Netzer

Zahntechnikerin

Miriam Kienzle

Verwaltung

KERAMIK

Die Natur als Vorbild.

Das Fehlen eines Zahnes oder mehreren Zähnen soll mit einer perfekten Restauration kompensiert werden – vollendet in Farbe, Form und Funktion.

 

Nur Keramiken mit hervorragenden Eigenschaften finden bei uns im Labor ihre Verwendung.

 

 

Vollkeramik – Kronen, Brücken, Veneers und Keramikinlays

IPS e.max ist ein innovatives Vollkeramiksystem welches uns bei der Erstellung von professionellem Zahnersatz seit Jahren begleitet und überzeugt.

 

• IPS e.max press

• IPS e.max ZirCad

• IPS e.max ceram

• CP Willi Geller

• Zirkon Lava 3M – von der Krone bis zur Brücke.

 

 

Zirkonoxid ist nicht gleich Zirkonoxid

Lava Zirkonoxid besticht durch eine hohe Stabilität, Festigkeit, einer natürlichen Ästhetik und exzellenter Biokompatibilität.

 

Langzeitstudien haben die hohe Stabilität von Lava Zirkonoxid bestätigt. Die Gerüste werden mit Creation Willi Geller ZI-F -CT verblendet.

 

 

Metallkeramik

Metallkeramik findet auch bei uns nach wie vor ihre Verwendung, z. B. in der Kronen- und Brückentechnik, Implantatprothetik und kombiniertem Zahnersatz.

 

Hochgoldhaltige Legierungen, die eine extrem hohe Verträglichkeit im Mund garantieren, finden bei uns ihren Einsatz.

 

NEM- Gerüste werden im Fräsverfahren hergestellt und mit der Creation Willi Geller cc. verblendet.

 

Hybridkeramik

VITA ENAMIC – dentale Hybridkeramik die das Beste von Keramik und Composite in sich vereint eignet sich für Kronen,Inlays und Onlays.

 

Diese neue Werkstoffklasse weist eine geringere Sprödigkeit als reine Dentalkeramik, sowie ein besseres Abrasionsverhalten als traditionelle Composite-Materialien auf und entspricht so den Eigenschaften eines natürlichen Zahnes.

 

CAD/CAM Technologie

Die computerunterstützende Fertigung des Zahnersatzes wird bei uns mit dem High-End imetric D104a Modellscanner vorgenommen.

 

Durch die Streifenlichtscannung mit Beamer Technologie wird eine herausragende Präzision erreicht – mehr Präzision geht nicht.

IMPLANTATTECHNIK

Präzision, Technik und Ästhetik.

Vertrauen Sie unserer langjährigen Erfahrung im Bereich ästhetischer Implantattechnik.

 

Die Implantatprothetik ist eine sich sehr schnell weiterentwickelnde Technologie, der wir von Anfang an beiwohnten. Permanentes Interesse und Weiterbildungen in diesem Bereich der restaurativen Zahnmedizin machen uns zu einem kompetenten Partner bei der Zusammenarbeit in der Implantatprothetik.

 

Sorgfältige prothetische Planung und präzise technische Ausführung mit Systemen der führenden Implantathersteller ist für uns selbstverständlich.

 

• Einzelkronen

• Festsitzende Implantatbrücken

• Abnehmbare Implantatbrücken

• Abnehmbare Implantatprothesen –   Stegprothesen-Teleskopprothesen

EIN GUTER PARTNER

Erfolgreiche Zusammenarbeit.

Als Zahnarztpraxis ein Labor zu finden, welches perfekt zu den eigenen Ansprüchen passt ist sicherlich ein Glücksgriff.

 

Dabei hängt von einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Zahntechniker mehr ab als man sich vielleicht auf Anhieb eingestehen will.

 

Die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Labor erleichtert dem Behandler nicht nur das Leben, sie verspricht auf Dauer auch wirtschaftliche Vorteile. Anspruchsvolle Prothetik wird zur Visitenkarte der Praxis.

 

Durch die enge Zusammenarbeit mit Zahnarzt und Patient erreichen wir ein Maximum an Qualität und die Zufriedenheit aller Beteiligten.

 

Als Mitglied der ZIW Stuttgart und dem Zahnärztlichen Arbeitskreis Kempten e.V. ist ständige Weiterbildung im Bereich der Zahntechnik und Zahnheilkunde für uns ein Versprechen an Sie.

Eine Auswahl unserer Fortbildungen

FUNDAMENTAL Schulungszentrum

Zusatzausbildung zum Diplom PSK® DentalProthetiker

 

Willi Geller

Natürliche Frontzahn-Ästhetik


Jürg Stuck

Gesichtsanalyse, Sprachanalyse,

Modellanalyse

 

CAMLOG Zahntechnik Kongress

Faszination Implantatprothetik

anaxDent

Digital smile design - Esthetic

treatment planning – Christian Coachman

 

ICDE - International Center of Education

Intensiv Seminar „Faszination Volkeramik“ - Oliver Brix


EDA Vollkeramik Symposium

Schichtkeramik vs. Presskeramik vs.

CAD/CAM bearbeiteter Keramik

 

Masur-Implantatzentrum

Bad Wörishofen

- Ästhetik vs. Funktion

- Implantate - Weichgewebe - Funktion

- Implantate und Prothetik – Langzeiterfolg im Focus

Versand

Wir versenden mit DHL, GO! Express und sind natürlich auch mobil.

© 2016 Kienzle Zahntechnik

Kontakt

H.-Günter Kienzle

Zahntechnikermeister

 

Waldburgallee 2

88316 Isny - Neutrauchburg

 

Tel 07562  981368

Fax 07562  981369

Mobil 0171  8331386

 

info@kienzle-zahntechnik.de

www.kienzle-zahntechnik.de